Project Description

Studienreise nach Georgien und Armenien

Zwei der faszinierendsten Länder dieser Welt, Georgien und Armenien – das älteste christliche Land der Welt – mit jahrtausendalter Geschichte, sind in ihrer landschaftlichen und reichen kulturellen Vielfalt immer noch ein Geheimtipp. Es erwarten Sie auf dieser Studienreise einzigartige Höhepunkte, uralte Klöster und Kirchen – wovon zehn unter dem Schutz der UNESCO stehen – atemberaubende Landschaften, historische Museen, bezaubernde Städte sowie die Gastfreundschaft überaus herzlicher Menschen. Passend zu dieser Reise haben wir für Sie eine exklusive Weinprobe in einem luxuriösen Weingut in Georgien vorgesehen sowie eine Kostprobe des berühmten Ararat Brandys in Armenien. Begleiten Sie uns auf eine Traumreise zwischen Kaukasus und Ararat mit einzigartigen Eindrücken und Erlebnissen, die Sie begeistern werden.

Mit Reisebegleitung

12 Tage Studienreise vom 05.05. – 16.05.2016 für Euro 2.295,- p. P. im DZ

TBILISI – KUTAISSI – WARDZIA – JEREWAN – EDSHMIATSIN – GEGHARD – SEWANSEE

 

Abflug von Nürnberg am Abend mit Turkish Airlines – ausgezeichnet als Europas beste Airline von Skytrax 2015 – über Istanbul nach Tbilisi.
Ankunft am frühen Morgen in Tbilisi. Nach der Ankunft werden Sie von Ihrer Reisebegleitung begrüßt. Anschließend erfolgt der Transfer zu dem neuen 4-Sterne-Boutique Hotel Learton in Tbilisi. Nach einer Ruhepause nehmen Sie ein spätes Frühstück ein. Danach unternehmen Sie eine Besichtigung der bezaubernden Hauptstadt von Georgien, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennenzulernen. Im Anschluss werden Sie das historische Museum besichtigen, wo in der Schatzkammer eine einzigartige Sammlung der Goldschmiedekunst ausgestellt ist. Begrüßungsabendessen in einem lokalen Restaurant in der Altstadt von Tbilisi. Übernachtung im neuen 4-Sterne-Boutique Hotel Learton.
Frühstück. Anschließend fahren Sie in die alte Hauptstadt und das Religiöse Zentrum Georgiens nach Mzcheta. In Mzcheta besichtigen Sie die Hauptkathedrale Georgiens Swetizchoweli (UNESCO), die jahrhundertelang als Krönungs- und Grabeskirche der georgischen Könige diente. Anschließend besichtigen Sie die Djvari Kirche (UNESCO), eines der am besten erhalten gebliebenen Denkmäler frühgeorgischer Baukunst. Weiterfahrt zum Chateau Mukhrani, das früher das Schloss der Fürstenfamilie Bagrationi war und heute als luxuriöses Weingut für erstklassige Weine bekannt ist. Hier werden Sie Ihr Mittagessen einnehmen und eine Weinprobe genießen. Danach erfolgt die Weiterfahrt nach Kutaissi. Übernachtung im 3-Sterne-Hotel Bagrati 1003 im Neubau.
Frühstück. Zuerst besichtigen Sie die Bagrati Kathedrale (UNESCO). Dort werden Sie Gelegenheit haben, an einem Gottesdienst teilzunehmen. Ein beeindruckendes Erlebnis. Anschließend bummeln Sie durch den bunten Bauernmarkt wo lokale Produkte angeboten werden. Danach besichtigen Sie das berühmte Gelati Kloster (UNESCO) mit der dazugehörigen Akademie. Weiterfahrt zum bekannten Kurort Borjomi, der sich durch seine Naturschönheit auszeichnet. Unterwegs besichtigen Sie noch die Ubisa Kirche mit wunderschönen Fresken aus dem 14. Jahrhundert. Übernachtung und Abendessen im 4-Sterne-Hotel Borjomi Palace.
Frühstück. Heute haben Sie einen langen, aber abwechslungsreichen Tag vor sich. Die erste Besichtigung wird die Höhlenstadt Wardzia, einer der Höhepunkte Ihrer Reise, sein. In der Mitte des Komplexes gibt es eine Kirche, die mit wunderschönen Wandmalereien verziert ist. Weiterfahrt zum Grenzübergang nach Bavra. An der Grenze erfolgt der Buswechsel und die Verabschiedung der georgischen Reiseleitung. „Willkommen in Armenien“, dem ältesten christlichen Land der Welt. Nach einer kurzen Fahrt erreichen Sie Gyumri die zweitgrößte Stadt Armeniens. Sofern es die Zeit erlaubt, unternehmen Sie noch eine kurze Stadtbesichtigung. Abendessen in einem lokalen Fischrestaurant. Übernachtung im 3-Sterne-Hotel Berlin Art.
Frühstück. Sie verlassen Gyumri und fahren zum Kloster Haritschavank, eines der größten und am besten erhaltenen Klöster Armeniens. Weiterfahrt in die Kleinstadt Aparan, in der Sie eine der ältesten Basiliken Armeniens besichtigen. Anschließend Fahrt in die Berglandschaft am Fuße des Aragaz (4.090 m) zur Festung Amberd, einer beeindruckenden Burgruine. Danach Fahrt nach Jerewan, der Hauptstadt Armeniens. Abendessen in einem lokalen Restaurant. Übernachtung im 4-Sterne-Tufenkian Historic Hotel.
Frühstück. Dieser Tag steht ganz im Zeichen der Hauptstadt Armeniens. Sie unternehmen eine Stadtrundfahrt um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennenzulernen. Außerdem werden Sie das Museum Matenadaran, eine der weltweit wertvollsten und größten Sammlungen jahrhundertealter Handschriften, besichtigen. Ein weiterer Höhepunkt wird die Besichtigung des Historischen Museums sein, in welcher jahrtausendealte Objekte zu sehen sind. Nach so viel Kunstgenuss erwartet Sie eine Kostprobe in der berühmten Brandy-Fabrik Ararat, die Sie im Rahmen einer Führung besichtigen werden. Abendessen in einem lokalen Restaurant. Übernachtung im 4-Sterne-Tufenkian Historic Hotel.
Frühstück. Danach Fahrt in die Ararat-Ebene zum wichtigsten Wallfahrtsort Armeniens, der Klosteranlage Chor Wirab. Der Überlieferung nach wurde Gregor der Erleuchter hier gefangen gehalten. Von dort hat man bei schönem Wetter einen einzigartigen Ausblick auf den heiligen Berg Ararat (5165 m). Weiterfahrt durch eine traumhafte Landschaft zu einem der schönsten Klöster Armeniens, Noravank. Anschließend erwartet Sie bei einer gastfreundlichen Bauernfamilie ein spätes Mittagessen mit hausgemachtem Wein und Brandy. Der Abend steht zur freien Verfügung. Vielleicht haben Sie Lust, die beeindruckenden Wasserspiele am Republikplatz, untermalt mit passender Musik, zu beobachten? Übernachtung im 4-Sterne-Tufenkian Historic Hotel.
Frühstück. Heute erwartet Sie die Besichtigung von drei Welterbe-Stätten der UNESCO. Ihr erster Stopp wird die Kirche der heiligen Hripsime (UNESCO) sein, die als die charakteristischste aller armenischen Kirchen gilt. Anschließend fahren Sie zum Zentrum der Armenisch-Apostolischen Kirche nach Edshmiatsin (UNESCO), wo sich auch der Sitz des armenischen Katholikos befindet. Danach werden Sie die Ruinen der monumentalen Rundkirche Swartnoz (UNESCO) besichtigen. Anschließend erwartet Sie ein Mittagessen in einem lokalen Restaurant (bei schönem Wetter im Garten unter Aprikosenbäumen). Rückfahrt nach Jerewan und Besichtigung der Gedenkstätte Tsitsernakaberd für die Opfer des Genozid. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Übernachtung im 4-Sterne-Tufenkian Historic Hotel.
Frühstück. Danach Fahrt zu dem Kloster Geghard (UNESCO), das zu den schönsten Klöstern im Kaukasus zählt. Hier erwartet Sie ein kurzes Vokalkonzert, um die einzigartige Akustik des Klosters zu erleben. Anschließend Weiterfahrt nach Garni, berühmt wegen des einzigen im Kaukasus erhalten gebliebenen hellenistischen Tempels. Weiterfahrt zum Sewansee, (1950 m), wo Sie hoch über den See, auf mehr als 200 Basaltstufen erreichbar, das malerische Sevankloster besichtigen können. Im Innenraum ist ein besonderer Kreuzstein mit der Abbildung Jesu mit biblischen Geschichten zu sehen. Anschließend Fahrt nach Dilijan oder Alaverdi. Abendessen und Übernachtung im 4-Sterne-Hotel Best Western in Dilijan oder 4-Sterne-Hotel Tufenkian Dzoraget. (Bestätigung der Hotels lag bei Programmausgabe noch nicht vor.)
Frühstück. Anschließend Fahrt zum Kloster Sanahin (UNESCO) mit der beeindruckenden Bibliothek, die Sanahin als wichtigen Ort des armenischen Geisteslebens ausweist. Weiterfahrt zur Klosteranlage von Haghpat (UNESCO) mit einem der seltenen Erlöser-Kreuzsteine. Beide Klöster gehören zu den wichtigsten Bauwerken Armeniens. Danach Fahrt zum Grenzübergang bei Sadakhlo. Verabschiedung der armenischen Reiseleitung und Buswechsel. Weiterfahrt nach Tbilisi. Abendessen in einem lokalen Restaurant mit traumhaftem Ausblick auf Tbilisi bei Nacht. Übernachtung im neuen 4-Sterne-Boutique Hotel Learton.
Frühstück. Danach erfolgt der Transfer zum Flughafen. Abflug mit Turkish Airlines über Istanbul zum Ausgangspunkt Ihrer Reise.

Flugplan- Programm- und Hoteländerungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Das komplette Programm als PDF-Datei: Programm Georgien-Armenien

Studienreise nach Georgien und Armenien


Bitte ausfüllen!
Name:*
E-Mail:*
Telefonnummer:
Ihr Anliegen:

Unverbindliche Anfrage
(Personen):

Auswahl:  Bitte rufen Sie mich zurück. Bitte mailen Sie mir Infomaterial zu. Bitte reservieren Sie unverbindlich. Ich möchte Ihren Newsletter abonnieren.

Code eingeben: captcha   
* Pflichtfelder

 

Unsere Leistungen

  • Linienflug mit Turkish Airlines in der Economyclass von Nürnberg über Istanbul nach Tbilisi und zurück
  • 30 kg Freigepäck
  • Flughafen-Kerosinzuschlag und Sicherheitsgebühren: Euro 241,- (Stand Oktober 2015)
  • Fahrten im klimatisierten Kleinbus oder Reisebus (je nach Gruppengröße)
  • Alle Steuern und Gebühren (Änderungen vorbehalten)
  • Durchgehende deutschsprachige qualifizierte Reiseleitung in Georgien
  • Durchgehende deutschsprachige qualifizierte Reiseleitung in Armenien
  • Reisebegleitung ab/bis Deutschland
  • Rundreise lt. Programm (Änderungen im Ablauf vorbehalten)
  • 10 x landestypisches Frühstücksbuffet
  • Abendessen in lokalen Restaurants am Tag 2,5,6,7,11
  • Abendessen im Hotel am Tag 4,10
  • Mittagessen im luxuriösen Weingut „Chateau Mukhrani“ am Tag 3
  • Mittagessen bei einer Familie inklusive Wein und Brandy am Tag 8
  • Mittagessen in einem lokalen Restaurant am Tag 9
Lt. Programm
Lt. Programm
  • 3 x ÜN im neuen 4*-Boutique Hotel Learton in Tbilisi
  • 1 x ÜN im 3*-Hotel Bagrati 1003 im Neubau in Kutaissi
  • 1 x ÜN im 4*-Hotel Borjomi Palace in Borjomi
  • 1 x ÜN im 3*-Hotel Berlin Art in Gyumri
  • 4 x ÜN im 4*-Hotel Tufenkian Hystorical eines der besten Hotels in Yerewan
  • 1 x ÜN im 4*-Hotel Best Western in Dilijan oder im 4*-Hotel Tufenkian in Dzogaret
  • Weinprobe im luxuriösen Weingut „Chateau Mukhrani“
  • Besichtigung der berühmten Ararat Brandy Fabrik in Jerewan inklusive Kostprobe
  • Vokalkonzert im Kloster Geghard (UNESCO)
  • Mineralwasser, Kaffee oder Tee zu den Mahlzeiten im Restaurant
  • 0,5 Ltr. Mineralwasser pro Person pro Tag während der Fahrt im Bus
  • Besuch bei einem Duduk-Meister, um die Herstellung, des traditionellen armenischen Musikinstrumentes „Duduk“ (UNESCO) kennenzulernen.
  • 1 x Picknick während Ihres Aufenthaltes in Armenien

Reisepreis

Reisepreis im DZ p. P. € 2.295,-
Einzelzimmerzuschlag € 295,-
Anzahlung p. P. € 340,-

Der Restbetrag ist zahlbar bis 05.04.2016

Anmeldeschluss: 31. Januar 2016

Information und Buchung

Special Voyages in Style
Reiseveranstalter
Feldstr. 31, 90766 Fürth

Information und Buchung:
Telefon: 0911 9791000
Mail: info@special-voyages.de

Teilnehmerzahl

Mindestteilnehmerzahl 12 Personen.
Sollte die Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen nicht erreicht werden, werde ich Sie bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn darüber informieren.

Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen des Veranstalters, welche wir Ihnen auf Wunsch gerne zusenden.

Silvester im Weinviertel und Wienerwald

Silvester im Weinviertel und Wienerwald

5 Tage Kulturreise vom
29.12. 2018 – 02.01. 2019
Begleiten Sie uns auf einer zauberhaften Reise zum Jahreswechsel in den Wienerwald und in das Weinviertel mit zahlreichen kulturellen Höhepunkten. Eine Stadtführung in Wien mit besonderen Sehenswürdigkeiten steht ebenso auf dem Programm wie das Stift Heiligenkreuz. Erfahren Sie interessantes über den Mythos Mayerling und lassen Sie sich auf einer Fahrt durch das Weinviertel verzaubern.

Traumlandschaften der Schweiz<br />auf alpinen Bahnen

Traumlandschaften der Schweiz
auf alpinen Bahnen

6 Tage Erlebnisreise vom 12.02. – 17.02.2019
Erleben Sie ein Wintermärchen durch die Zentralschweiz auf alpinen Bahnen. Überqueren Sie winterliche Alpenpässe, durch schroffe Täler mit gewaltiger Kulisse. Lernen Sie weltberühmte Destinationen kennen und fahren Sie mit der ersten Drehgondelluftseilbahn der Welt, der „Rotair“ zur Gipfelstation des Titlis. Ein einmaliges Erlebnis.

Tizian und die Renaissance in Venedig

Tizian und die Renaissance in Venedig

Tagesfahrt am 27.02.2019
Von Februar bis Mai 2019 widmet sich das Städel Museum einem der folgenreichsten Kapitel der europäischen Kunstgeschichte: der venezianischen Malerei der Renaissance.

Istrien – Slowenien – Italien mit Genuss erleben

Istrien – Slowenien – Italien mit Genuss erleben

6 Tage Kultur- und Genussreise
vom 17.03.–22.03.2019. Lernen Sie auf dieser Kultur- und Genussreise das Dreiländereck Istrien, Slowenien und Italien kennen. Besichtigen Sie beeindruckende Städte wie Porec und Triest. Entdecken Sie die zauberhafte slowenische Riviera und probieren Sie landestypische Spezialitäten.

Spreewald genießen und erleben

Spreewald genießen und erleben

4 Tage Genuss- Kultur- und Erlebnisreise
vom 25.04.– 28.04.2019.
Auf dieser Reise erwarten Sie zahlreiche Höhepunkte mit genussvollen Momenten. Sie werden den Fürst Pückler Park (UNESCO) besichtigen, eine romantische Kahnfahrt durch den Spreewald unternehmen und während einer Kremserfahrt die reizvolle Umgebung erkunden.

Elsass und Vogesen<br /> mit Kultur, Genuss und Muse

Elsass und Vogesen
mit Kultur, Genuss und Muse

5 Tage Kultur- und Genussreise
vom 26.05. -30.05.2019
Lernen Sie „Savoir-vivre“ die Kunst, das Leben zu genießen, auf dieser Kultur- und Genussreise durch das Elsass und die Vogesen kennen. Einer Gegend, die mit landschaftlichen Schönheiten, kulturellen Reichtümern und Schätzen aus Küche und Keller reich gesegnet ist.

Ostfriesland mit Holland und Bremen

Ostfriesland mit Holland und Bremen

5 Tage Kultur- und Erlebnisreise
vom 11.08. – 15.08. 2019
Besichtigen Sie zauberhafte Fischerdörfer, typische ostfriesische Städte und wandeln Sie auf den Spuren von Störtebeker. Lernen Sie die malerische Festung Bourtange kennen und besichtigen Sie den Marktplatz mit dem prächtigen Rathaus und dem steinernen Roland (UNESCO) in Bremen.

Emilia Romagna<br /< Kunst – Kulinarik - Klassik

Emilia Romagna

6 Tage Kultur- und Genussreise
vom 11.09. – 16.09.2019
Auf dieser Reise erwarten Sie die Besichtigungen so beeindruckender Kunststädte, wie Parma, Bologna und Modena (UNESCO). Passend zu dieser Reise genießen Sie kulinarische Leckerbissen und wandeln auf den Spuren von „Giuseppe Verdi“.

Herbstgenuss in der Steiermark

Herbstgenuss in der Steiermark

5 Tage Kultur- und Genussreise vom
15.10. – 19.10. 2019.
Eine besondere Zeit in der Steiermark ist der farbenfrohe Herbst, ein wahrerer Geheimtipp wovon Sie sich bei kulinarischen Köstlichkeiten überzeugen können. Eine Stadtführung in Graz (UNESCO) wird Sie genauso begeistern, wie die Fahrt mit der ersten Gebirgsbahn der Welt – der Semmeringbahn (UNESCO) – durch eine traumhafte Landschaft.