Aufgabe als Leidenschaft:
Reisen ist unsere Welt

Im Jahr 1971 habe ich, Gerhard Ringer, meine Frau Ilse kennengelernt. Wir haben beide sehr schnell erkannt, dass unsere große Leidenschaft das Reisen in ferne Länder ist.

So bereisten wir in den Jahren 1972 – 1986 fast ganz Europa auf eigene Faust. Unsere erste Fernreise unternahmen wir im Jahr 1987 nach Kanada. Es war das erste große Abenteuer und der Einstieg in weitere Weltreisen. Im Jahr darauf ging es nach Südamerika – Chile – Argentinien – Brasilien. Die größte Herausforderung für uns war im Jahr 1990 eine mehrwöchige Chinareise auf eigene Faust.

Unsere Reisen haben wir immer selbst organisiert. Alle Flüge, Übernachtungen sowie die Fortbewegungsmittel im jeweiligen Land. Wir haben bewusst lokale Verkehrsmittel in Anspruch genommen, da sich dadurch der beste Kontakt zu der jeweiligen Bevölkerung ergab, worauf wir sehr viel Wert legten.  Auf diese Weise lernten wir Land und Leute am besten kennen. Unterwegs haben wir stets hilfsbereite und freundliche Menschen getroffen. Es sind daraus Freundschaften entstanden, auf die wir heute noch sehr stolz sind.

Abseits von Touristenpfaden haben wir die wahre Kultur und das Besondere entdeckt.“
Ilse Ringer

Aufgrund unserer jahrzehntelangen Kenntnissen in der Tourismusbranche mit Reiseerfahrung in über 70 Ländern auf allen 5 Kontinenten haben wir uns im Jahre 2005 entschlossen, Reisen selber zu veranstalten. Keine Pauschalreisen, keine Null-Achtfünfzehnreisen, sondern Reisen wie wir sie lieben und schätzen gelernt haben: Individuelle Reisen in kleinen Gruppen mit Reisebegleitung.

Unsere Leidenschaft in fremde Länder zu reisen, ist ungebrochen. Es gibt für uns nichts Schöneres als neue Länder mit ihrer Kultur, neuen Sitten und Gebräuchen zu entdecken und kennenzulernen.